Aalto Ballett Essen

Startseite

Sonntag, 4. Juni 2017
Passend zur Frühlingszeit: "Romeo und Julia"

Mit viel Gespür für die nuancenreichen Emotionen macht Ben Van Cauwenbergh in seinem Ballett “Romeo und Julia” die Tragödie um Liebe, Eifersucht, Hass, Vergebung und Tod mit allen Sinnen erlebbar. In dieser Spielzeit gibt es nur noch zwei Aufführungen: am 27. Mai und 4. Juni.

» Zum Stück
Montag, 5. Juni 2017
Aufregend junge Choreografien im Grillo-Theater

Mit der inzwischen vierten Ausgabe von „PTAH“ wird die Reihe „Junge Choreografen“ fortgesetzt, die Mitgliedern der Compagnie die Chance gibt, eigene Kreationen auf die Bühne zu bringen. Es erwartet die Zuschauer ein aufregend junger, unkonventioneller und zukunftsträchtiger Abend mit Stücken von Qingbin Meng, Julia Schalitz, Yanelis Rodriguez, Igor Volkovskyy und Kevin Durwael. Noch zu sehen am 28. Mai und 5. Juni.

» Zum Stück
Samstag, 10. Juni 2017
Vorhang auf für „Carmen/Boléro“!

Kaum eine Opernfigur ist so mythenumrankt und keine so populär wie Carmen, die Titelheldin der gleichnamigen Oper von Georges Bizet. Ihr Schicksal erzählt Ben Van Cauwenbergh in seinem fulminanten Ballett „Carmen/Boléro“. Ab 10. Juni ist es wieder im Aalto-Theater zu sehen.

» Zum Stück
Donnerstag, 15. Juni 2017
Premiere für „Queeny Unplugged“!

In der Spielzeit 2014/2015 sorgte „Queeny“ – unser Education-Projekt in Anlehnung an die „Tanzhommage an Queen“ – für einen Überraschungserfolg und absolute Begeisterung sowohl bei den rund 100 beteiligten Schülern als auch bei den Besuchern im Aalto-Theater. Grund genug für eine Neuauflage! Doch „Queeny“ hat sich weiter entwickelt und ist zu „Queeny Unplugged“ geworden: Einige der Rock-Hits werden live vom Chor und Orchester der Essener Goetheschule interpretiert.

» Zum Stück