Aalto Ballett Essen

Mitarbeiter: Leitung

Bill Krog wurde 1962 in Zürich geboren. Nach seiner Ausbildung zum Bildhauer erlernte er das Handwerk des Bühnenbildners in München und Berlin. Durch das Zusammentreffen mit Maurice Béjart, für den er 1990 eine Produktion für die 700-Jahr-Feier der Schweiz ausstattete, kam er zum Ballett und später auch zum Musical. Für den Choreographen Ben Van Cauwenbergh hat Bill Krog bereits zehn Bühnenbilder entworfen. In Zürich zeichnete er für Bühnenbilder des Vaudeville Theater verantwortlich und realisierte für das Opernhaus Zürich die Ausstattung zu Heinz Spoerlis Ballett „Dead End“. Später war er bei Santiago Calatrava für die Umsetzung von Präsentations- und Studienmodellen für internationale Bauvorhaben zuständig, so etwa für die Opera Valencia, den Chicago Spire und das Ground Zero HUB zuständig. Neben seiner Tätigkeit in der Welt des Theaters schuf er mehrere Szenenbilder für Film und Fernsehen. So arbeitete er 1995 mit dem Kameramann und Oscar-Preisträger Walter Lassally zusammen. Heute lebt und arbeitet Bill Krog in Zürich und realisiert Bühnenbilder und Ausstattungen für große Bühnen in Oper, Schauspiel, Musical, Ballett, Film und Fernsehen. Zudem widmete er sich in den letzten Jahren vermehrt auch der Umsetzung verschiedener Innenarchitektur und Raumprojekten. Für die EXPO 02 mit dem Pavillon „Swiss Love“ war er für die Realisation der Szenographie zuständig.

Aktuelle Produktionen
Der Nussknacker